Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat

Fenchel_Apfel_Staudensellerie_Salat_by42GradFenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat

Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat: ein leckeres Rezept von Andreas Müller, Chefkoch des Hotel Villa Orange in Frankfurt. Das Rezept ist natürlich glutenfrei, laktosefrei, vegan, zu 100% als Rohkost möglich und natürlich auch salzfrei zu zubereiten. Herzlichen Dank, dass ich dieses tolle Rezept hier veröffentlichen darf.

Vor einigen Wochen habe ich den Vor-Frühling genutzt und mal wieder zwei Wochen gefastet. Solch eine Essenspause einzulegen ist für mich immer wie den “Reset-Knopf” drücken. Ich fühle mich dabei und auch danach immer sehr sehr gut. Im Anschluß an meine Fastenzeit, während des Abfastens, habe ich mich so unglaublich gut mit Rohkost gefühlt, dass ich nun schon seit vier Wochen dabei geblieben bin. Und nun habe ich einen neuen Salat, der – wie ich finde – ganz hervorragend zu meinen anderen Rezepten passt. Und daher soll er auch hier auf 42Grad.de veröffentlich werden: der Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat.

Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat: ein Rezept von Andreas Müller, Chefkoch des Biohotels Villa Orange in Frankfurt

Vor einigen Monaten war ich zu Besuch im Hotel Villa Orange in Frankfurt. Dort hatte ich nach einem Termin zu einigen Hotelinfos auch eben ein Booklet mit einigen Rezepten bekommen. Chefkoch Andreas Müller hat in dieser Brochüre eine Sammlung mit 11 sommerlichen Rezepten zusammengestellt. Unter anderem diesen Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat.

Ein Rohkost-Salat mit vielen guten Inhaltstoffen

Stangensellerie – oder Staudensellerie, stärkt unsere Verdauung und versorgt uns mit organischem Natrium. Äpfel kommen mit vielen Pektinen, die uns bei der Entgiftung unterstützen können. Und der Fenchel schließlich bringt eine ganze Reihe ätherischer Öle mit. Diese wirken entzündungshemmend und fördern sanft unsere Durchblutung. Außerdem liefert uns Fenchel jede Menge Kalium sowie die Vitamine A, B6, K und Folsäure.

Fenchel_Apfel_Staudensellerie_Salat_42Grad

Zutaten für Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat

Leckerer Rohkostsalat auch ohne zusätzliches Salz

Ich bereite den Salat mit einer winzigen Änderung zu: nämlich ohne Salz. Im Stangensellerie ist ja bereits reichlich organisches Natrium enthalten. Zusätzliches Würzen mit Salz ist für mich auch bei diesem Rezept nicht nötig. Ich finde, der Salat schmeckt auch ohne Salz super lecker. Wie ihr vielleicht wisst, verzichte ich bei allen 42-Grad-Rezepten komplett auf zusätzliches Salz. In 2015 habe ich aufgehört das Essen zusätzlich zu salzen. Mein Freund hat schon vorher nichts zusätzlich gesalzen oder mit Salz gekocht. Und ich habe festgestellt, es geht mir sehr gut damit. Und heute, bis auf wenige Ausnahmen, mögen wir einfach kein Salz mehr. Aber unten finden sich natürlich alle Original-Zutaten im Rezept wieder.

Fenchel_Apfel_Staudensellerie_Salat_by42Grad

Fenchel-Apfel-Staudensellerie-Salat

Sandra ⎮42°
Fenchel-Apfel-Staudensellerie: eine frische Sommerbrise. Das herrliche Rezept von Andreas Müller, Chefkoch des Hotel Villa Orange in Frankfurt ist glutenfrei, laktosefrei, vegan und zu 100% als Rohkost möglich. Und natürlich auch salzfrei, wenn ihr mögt. Der Salat ist wirklich fix gemacht und gut vorzubereiten.
Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Kleinigkeit, Salat, Vorspeise
Portionen 2

EQUIPMENT

  • 1 Zitruspresse
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer

ZUTATEN
  

  • 1 Fenchel
  • 1 Apfel Sorten wie Topaz oder Braeburn eigenen sich hierfür besonders gut
  • Staudensellerie in der gleichen Menge wie Fenchel und Apfel
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 1 EL weißer Balsamico alternativ ist auch Apfelessig möglich
  • 1 EL Olivenöl alternativ: Leinöl (finde ich persönlich, passt auch gut dazu. Und es hat eine super Zusammensetzung der Omega 3- und -6-Fettsäuren.Leinöl ist daher besonders wertvoll um den Bedarf an Alpha-Linolensäure zu decken)
  • NB Pfeffer frisch aus der Mühle

optional

  • NB Salz

ZUBEREITUNG
 

  • Die Zitrone auspressen und in eine Schüssel geben.
  • Den Apfel/die Äpfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfel/Äpfel in Würfelchen schneiden und zur Zitrone geben. Das verhindert, dass die Apfelstückchen braun werden.
  • Den Fenchel vierteln, den Strunk herausschneiden, wenn gewünscht. Evetuell die äußeren Blätter entfernen. Fenchel in Würfelchen schneiden und zum Apfel geben.
  • Den Staudensellerie putzen. Diesen nun in feine Streifen schneiden und ebenfalls zu Apfel und Fenchel geben.
  • frisch gemahlenen Pfeffer, Öl und Balsamico hinzufügen und alles vermengen.
  • Guten Appetit!
Keyword Apfel, Fenchel, Pfeffer, Staudensellerie, Zitrone

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung