Erlebnis wildes Lindau

wildes_Lindau_Spaziergang_42Grad

wildes Lindau: Ein Wildpflanzen-Spaziergang am Bodenseeufer

Erlebnis wildes Lindau. Ein Wildpflanzen und Wildkräuter in Lindau

Erlebnis „wildes Lindau“: Entdecken Sie mit mir Wildpflanzen und Wildkräuter am Lindauer Bodenseeufer. Wir starten um 10.00 Uhr direkt vom Treffpunkt am Park-Camping in Lindau. Bei einem gemütlichen Spaziergang lernen Sie allerlei Wildpflanzen und Wildkräuter kennen. Und viele davon sind sogar essbar.

Auf den Wiesen am Bodensee begegnen wir wilden Pflanzen und Wildkräutern wie zum Beispiel Brennnesseln, Spitzwegerich, Schafgarbe, Mädesüß, Löwenzahn, Gundermann und vielen anderen. Je nachdem, was eben gerade so Saison hat. Dazu gibt es Tipps zum Sammeln, zur Verwendung, sowie zu Küchengeräten und auch zu Literatur.

Start: jeweils um 10.00 Uhr
Ort: ab Park-Camping Lindau, Fraunhoferstrasse 20, 88131 Lindau
Schwierigkeit: leichter Spaziergang in Nähe des Campingplatzes, keine Wanderung
Teilnehmer: max. 20 Personen
Dauer: 1,75 bis 2,0 Stunden
Ende: spät. 12.00 Uhr

Erlebnis wildes Lindau: Termine und Buchung:

Info zu den Terminen sowie Tickets erhalten Sie online hier:

Außerdem ebenso in der Tourist-Information Lindau
Tourismus-Büro der Stadt Lindau:
Lindau Tourismus und Kongress GmbH
Alfred- Nobel- Platz 1 . 88131 Lindau
Tel.: +49 8382 8899900 . Fax: +49 8382 8899888

oder auch direkt in der Rezeption des Park-Camping Lindau
Park-Camping Lindau . Fraunhoferstrasse 20 . 88131Lindau
Tel.: +49 8382 8899 999

Preis: 23,00 € pro Person, inkl. 19% Ust
Preis ist zahlbar bei Buchung.

Hinweise: Der Wildpflanzen-Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Also auch bei starker Sonne oder Regen. Daher bitte an entsprechenden Sonnenschutz oder Regen-Kleidung denken. Eine Regenjacke mit Kapuze ist eher geeignet, als ein Regenschirm. Und der Boden kann auch matschig sein.

Der Spaziergang ist nicht barrierefrei. Und auch für Kinderwagen ist der Weg nicht geeignet. Gern können jedoch Führungen mit Kinderwagen oder Rollstuhl auf Anfrage ebenso organisiert werden.

Das Erlebnis wildes Lindau ist auf Anfrage auch in englischer Sprache buchbar.

Sandra Patricia Andorfer ist Gesundheitsberaterin (IHK) und Fachberaterin für essbare Wildpflanzen (HfWU). Inhaberin von 42Grad.de | eat.live.change. Sie beschäftigt sich seit 2015 mit Wildpflanzen, Wildkräutern, veganer Ernährung, Rohkost, Fasten, Yoga, Fermentation und vielen weiteren Gesundheitsthemen.

Anreise zum Erlebnis wildes Lindau. Ein Wildpflanzen-Spaziergang ab Park-Camping:

Die Bedingungen für die Anreise mit der Bahn wurden in den vergangenen Monaten weiter optimiert. Der barrierefreie Bahnhof Lindau Reutin dient als Knotenpunkt für den Fern- und Regionalverkehr. Hier kommen die Züge aus München, Stuttgart, dem Allgäu, aus Österreich und der Schweiz an. Dank der durchgängigen Elektrifizierung im Knoten Lindau und der Ausbaustrecken fahren zudem mehr Züge in kürzerer Zeit die Metropolen der Region Stuttgart, München und Zürich an.

Der Lindauer Inselbahnhof direkt am Hafen wird künftig nur noch von Regionalbahnen angefahren.

  • Busverbindungen vom Bahnhof Lindau Reutin zum Campingplatz
    Buslinie 5: Haltestelle „Reutin-Bahnhof“ zum Camping-Platz, Haltestelle „Leiblachstraße“, anschließend 500 Meter Fußweg zum Campingplatz
  • Busverbindung vom Lindauer Inselbahnhof zum Campingplatz
    Buslinie 5: Haltestelle „Hauptbahnhof/Insel“ zum Camping-Platz, Haltestelle „Leiblachstraße“, anschließend 500 Meter Fußweg zum Campingplatz

Den Linien- und Fahrplan des Stadtbusses finden Sie hier im Download.

Tipp: Falls Sie mit der Bahn aus Bayern oder Baden-Württemberg anreisen, können Sie sowohl das Bayern-Ticket als auch das Baden-Württemberg-Ticket nutzen.

Anreise mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil

Wichtig bei Anreise mit dem Auto: am Treffpunkt Park-Camping ist für Nicht-Camping-Gäste das Parken nicht möglich. Bitte weichen Sie daher auf die entsprechenden Parkplätze „Hartplatz Zech“, „Parkplatz Wäsen“ oder „Parkplatz Therme Lindau“ aus. Vielen Dank!

Hier geht es zu den Parkplätzen: „Parkplatz in Lindau finden auf lindau.de

Dank seiner Lage im Dreiländereck ist Lindau optimal an das internationale Straßenverkehrsnetz angebunden:

  • Aus Deutschland: Die Autobahn A96 (München – Lindau) sowie die Bundesstraße B31 (Breisach – Lindau) führen direkt zu uns.
  • Aus Österreich: Der Autobahnabschnitt der Rheintal-Autobahn A14 vom Grenzübergang Lindau/Hörbranz bis Hohenems ist nicht mautpflichtig – somit kann der Pfändertunnel auch ohne Vignette durchfahren werden.

Daten für die Anreise (als Campinggäste) zum Park-Camping Lindau:
GPS-Koordinaten 47°32’13″N 9°43’42″E | 47.53781666, 9.73113333
Adresse Park-Camping Lindau | Fraunhoferstraße 20 | 88131 Lindau

Wildes Lindau ist ein Angebot von 42Grad.de, Inh. Sandra Patricia Andorfer.

Sandra Andorfer: „Unter anderem bin ich Gesundheitsberaterin (IHK) und Fachberaterin für essbare Wildpflanzen (HfWU). So beschäftige ich mich seit 2015 mit Wildpflanzen, veganer Ernährung, Fasten, Yoga, Rohkost, Fermentation und weiteren Gesundheitsthemen. Nun biete ich den Spaziergang hier in Lindau an um euch (essbare) wilde Pflanzen und Wildkräuter näher zu bringen. Ich wünsche euch viel Inspiration.“

Eure Sandra

„In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrößten Wunder.“
Carl von Linné